Hier finden Sie uns:

GNCON e.G. die Genossenschaft für niedergelassene Chirurgen, ambulante Operateure und Anästhesisten Niedersachsen und Bremen

 

info@gncon.de

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Für niedergelassene Chirurgen und ambulante Operateure aus Niedersachsen und Bremen gründen wir eine Genossenschaft. Die Gründungsinitiative geht von der ANC-Niedersachsen und LAO-Niedersachsen aus. Der Erlass neuer Vorschriften, Gesetze auf Landes- und Bundesebene, vorgeschriebene Qualitätssicherungen und das interne Qualitätsmanagement engen uns beruflich ein. Wirtschaftlich Arbeiten sollen wir neben unserer chirurgischen / ambulant operativen Tätigkeit selbstverständlich auch noch. Als selbstständige Unternehmer, die ein breites Spektrum an Leistungen anbieten, von einfachen konservativen Schmerzbehandlungen bis zu komplexen operativen Verfahren, sind wir hierbei ausschließlich auf unsere Honorare angewiesen, um die Praxis, das Personal, die OP-Räume, die Technik, die Verwaltung  etc zu finanzieren. Diese spezielle Interessenlage führte damals bereits zum Zusammenschluss in Arbeitsgemeinschaften z.B. dem ANC unter dem Dachverband des BNC. Zusammen mit dem Landesverband Ambulantes Operieren Niedersachsen (LAO) werden wir für unsere Berufsgruppe nun eine Genossenschaft gründen, die speziell auf unsere Bedürfnisse, Ansprüche sowie Vorschriften und Normen zugeschnitten ist. 

 

Zusammen mit unseren Vertragspartnern wir der HWV R. Blome GmbH (Bremen), Rechtsanwalt Jörg Hohmann (Hamburg) und weitere, mit denen wir in Gesprächen stehen, sind wir überzeugt, unsere Arbeit erheblich zu vereinfachen. Die Vorteile einer Zusammenarbeit  liegen dabei auf der Hand: Gleiche Bedürfnisse gemeinsam angefordert führen zu preislichen Vorteilen und Zeitersparnis im Management und beim Personal. Die Schaffung von Standards gibt Sicherheit gegenüber den Behörden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Irina Becker, Bremen